Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Foto: Timo PlankenhornFoto: Timo Plankenhorn

 

Projekt N.E.I.N. unterstützt die Aktion " ROTE KARTE gegen sexualisierte Gewalt im Verein" des Bundesverbandes Gewaltprävention.

Bei dieser Aktion legen Trainer und Übungsleiter, welche überwiegend im Kinder- und Jugendbereich arbeiten, freiwillig das sogenannte "erweiterte Führungszeugnis" vor. Dieses enthält im Gegensatz zum normalen Führungszeugnis auch Eintragungen aus dem Bereich der Sexualstraftaten. Vereine und Eltern können somit, gerade bei neuen Trainern und Übungsleitern, auf eine gewisse Sicherheit bauen.

 

Auf Wunsch können die Führungszeugnisse aller Trainer von Projekt N.E.I.N. eigesehen werden. Scheuen Sie sich nicht, uns darauf anzusprechen.

Fotos: Tobias Jansen, BundeswehrFotos: Tobias Jansen, Bundeswehr

Foto: Tobias Jansen, BundeswehrFoto: Tobias Jansen, BundeswehrFoto links:

Auch Biathlon Europameisterin und 2-fache Juniorenweltmeisterin  Luise Kummer zeigt sexualisierter Gewalt die rote Karte.

                                 ---------------------

Werde auch DU ein Teil der Aktion "Rote Karte gegen sexualisierte Gewalt". Projekt N.E.I.N. sucht prominente Unterstützer dieser Aktion und freut sich über jeden, der bereit ist, sich mit der roten Karte ablichten zu lassen.

 

Ihr wollt mehr darüber wissen? Dann nehmt einfach per Mail Kontakt zu uns auf.

Foto: Christian Nuglisch;   www.beambox-fotografie.deFoto: Christian Nuglisch; www.beambox-fotografie.de

Die DHB U21 Juniorennationalmannschaft setzt ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt!                        Foto: Christian Nuglisch